Gesünder schlafen: Die Gesundheitsvorteile von Wasserbetten

Gesünder schlafen: Die Gesundheitsvorteile von Wasserbetten

Wasserbetten können wahre Wunder bewirken, insbesondere für Menschen die einen gesünderen und ausgewogeneren Schlaf wünschen. Besonders die Gesundheitsvorteile sind zahlreich.
Wasserbetten wirken entspannend im Schlaf und führen zu längeren Ruhephasen mit weniger Bewegung und weniger Aufwachen nachts. Wie kommt es, dass Wasserbetten zu mehr Entspannung führen? Wasser, insbesondere bei einer angenehmen Temperatur, ist eine natürliche Umgebung für den Körper. Nicht ohne Grund entwickeln sich Babys  in einer ähnlichen Umgebung im Mutterleib.
Menschen welche auf Wasserbetten schlafen verteilen ihr Körpergewicht gleichmäβig auf einer ebenen Fläche. Daher werden keine Druckstellen verursacht und das Risiko für Schmerzen durch eine falsche Schlafposition ausgeschloβen. Die Wärme der Wasserbetten wirkt nicht nur entspannend, sondern führt auch zu einer optimalen Blutzirkulation im Körper. 

Diese Gesundheitsvorteile sind generell für uns alle ideal. Für wen sind Wasserbetten allerdings insbesondere empfehlenswert?

Menschen mit physischen Schmerzen und (chronischen) Krankheiten
 

Die oben genannten Gesundheitsvorteile wirken sich positiv aus für Menschen die unter Schmerzen leiden, wie zum Beispiel bei den folgenden Krankheitsbildern: Menschen mit orthopädischen Problemen, Lähmungen, Verbrennungen, Menschen die an Multipler Sklerose, oder Arthritis leiden, Menschen die sich nach Operationen oder sonstigen Unfällen erholen. Die Bandbreite an Erkrankungen welche von Wasserbetten profitieren ist sehr vielseitig. Generell lässt sich festhalten, dass Menschen mit angespannten oder verspannten Muskeln oder sonstigen schmerzhaften Effekten einen positiven Effekt durch Wasserbetten erwarten können.

Menschen mit Rückenschmerzen
 

Sicherlich haben Sie auch bereits Rückenschmerzen irgendeiner Art zu spüren bekommen. So leiden laut der American Physical Therapy Association zwei Drittel aller US-Amerikaner an Rückenschmerzen, wobei nur 37% von ihnen es therapieren lassen. Rückenschmerzen können auch zu weiterem Leiden führen wie Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne, und vielen weiteren. Sehr starke Rückenschmerzen die nicht behandelt werden können sich gefährlich auf den Körper und Geist auswirken. Leider können Rückenschmerzen uns alle betreffen -  egal ob jung oder alt. Rückenschmerzen werden häufig von der falschen Schlafposition verursacht. Wasserbetten haben eine ideale Wirkung auf die Wirbelsäule und haben einen positiven Effekt auf die richtigen Stellen. Reguläre Mattratzen können sich nicht ideal an den Körper anpassen und zwingen ihren Körper in eine womöglich nicht ideale Position. So kann Druck auf die falschen Stellen ausgeübt werden was sich negativ auswirkt. Die Wirbelsäule wird unnötig belastet was zu Schmerzen führen kann.

Schwangere Frauen
 

Es ist bekannt, dass schwangere Frauen oft von Rückenschmerzen geplagt sind. Auch hier können Wasserbetten eine mildernde Wirkung erzielen. Ebenso wird der Bauch optimal unterstützt und die Wirbelsäule schmiegt sich perfekt an. So hat man nicht das Gefühl von dem eigenen Gewicht während des schlafens gestört zu werden.


Menschen mit Allergien und/oder Asthma
 

Reguläre Matratzen sind ein wahres Mekka für Bakterien, Milben und Staub. Dies ist ein wahrer Albtraum für Allergiker Innen und kann sich problematisch auf die Gesundheit auswirken. Wasserbetten machen diesem Problem ein Ende, da sich die Bezüge problemlos reinigen lassen und der Wasserinhalt nicht vergleichbar ist mit einer regulären Matratze in der sich Staub sammeln kann.

All die Vorteile führen auch dazu, dass Menschen mit Schlafstörungen einen besseren Schlaf finden dank Wasserbetten. Schlafen Sie gesünder und besser – Ihr Körper wird Ihnen danken.